Ganz frei heraus: Unsere FAQs

nachfolgendes Element: fullwidth my-bgcolor font-white

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Fühlen Sie sich frei und stellen Sie uns alle Fragen, die Sie zu unseren URSPRUNG-AIR Luftreinigern haben.

 

Vielleicht ist hier die Antwort auf Ihre Frage schon dabei?

Ansonsten melden Sie sich rund um die Uhr bei uns, unter unserer gratis 24h-HOTLINE 0800 8777 864 oder schreiben Sie uns eine E-Mail per Online-Formular. 


Was ist ein Raumluftreiniger?

Ein Raumluftreiniger bzw. eine Luftfilteranlage ist ein Gerät, das die Luft eines geschlossenen Raumes reinigt, indem es schädliche Partikel herausfiltert. Hierfür wird die Raumluft angesaugt und durch eine mehrstufige Filteranlage geleitet. Die so gereinigte Luft wird durch das System in den Raum zurückgeführt.

Werden URSPRUNG AIR Raumluftreiniger staatlich gefördert?

Ja! Es gibt mehrere Förderprogramme des Bundes und der Länder für die Anschaffung von Raumluftreinigungsanlagen. Damit sollen öffentliche Einrichtungen wie Schulen und Kindergärten und Versammlungsstätten wie die Gastronomie und kulturelle Angebote in der Corona-Pandemie unterstützt werden. Doch nicht nur aktuell profitieren Sie und Ihre Besucher:innen von einem guten Innenraumklima – die Anschaffung wird Ihnen auch langfristig gute Dienste leisten. In einigen Branchen und Bundesländern ist eine Förderung bis zu 100% möglich. Unsere Geräte bringen die hierfür erforderlichen Bedingungen mit! Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) fördert außerdem Lüftungsanlagen für Hausbesitzer. Auf den Infoseiten des Bundes, der Länder und der KfW finden Sie die jeweiligen Voraussetzungen für die Förderung Ihrer Raumluftanlage.

 

Wie funktioniert ein Raumluftreiniger?

Bei unseren HEPA13-zertifizierten Luftfilteranlagen kommen mehrere hochentwickelte Reinigungstechnologien zum Einsatz:

  • Mit seinem ultrafeinen Partikelsensor misst das Gerät die Luftqualität und passt seinen Betrieb entsprechend an. 
  • Ein Ionengenerator reinigt die Luft, indem er einzelne Partikel statisch auflädt und so zu größeren Clustern zusammenklumpen lässt. Dies erleichtert die Filterung zusätzlich.
  • Ein Vorfilter und mehrere Aktivkohlefilter befreien die Luft von schädlichen Partikeln unterschiedlicher Größe sowie chemischen Verunreinigungen und schlechten Gerüchen.
  • Der UPPF (ultrafeiner partikelfreier Filter) am Ende des Reinigungsprozesses hält selbst die winzigsten Partikel bis zu einem Mikrometer (µm) zurück.

 

Das UV-LED-Licht vernichtet Keime, Pilze und Bakterien. Das Modell PUREAIR. 100 besitzt neben einem Doppelfiltrationssystem einen speziellen Antiallergenfilter, der die Raumluft zusätzlich von Pollen, Staub und anderen allergiefördernden Partikeln befreit. 

Wenn Sie nicht zuhause sind, produziert unser HOMEAIR zur gründlichen Desinfektion Ihrer Raumluft Ozon. Über Sensoren erkennt die Anlage, wenn Menschen oder Tiere den Raum betreten und stellt die Ozonproduktion umgehend ein.

 

 

Für welche Räume sind URSPRUNG-AIR Raumluftreiniger geeignet?

Unser kleinstes Modell HOMEAIR reinigt Räume bis zu 20 Quadratmetern. In größeren oder sehr hohen Gebäuden empfiehlt es sich, mehrere Reinigungsgeräte einzusetzen bzw. auf ein größeres Modell wie den PUREAIR.50 für Räume bis 50 Quadratmetern umzusteigen. Unser leistungsstärkstes Gerät, der PUREAIR. 100, reinigt Räume bis zu 100 Quadratmetern. Dank ihres modularen Aufbaus können Sie beliebig viele unserer Luftfilteranlagen kombinieren und Räume jeder Größe von schädlichen Partikeln und Aerosolen befreien. Gern unterstützen wir Sie persönlich bei der Ermittlung der optimalen URSPRUNG AIR-Lösung für Ihren Bedarf!

Muss ich den Raumluftreiniger warten?

Der Wartungsaufwand für unsere Raumluftreiniger ist gering. Von außen kann das Gerät bei Bedarf mit einem Mikrofasertuch abgewischt werden. Die Vorfilter bestehen aus waschbarem Polyester. Für eine volle Leistung Ihres Geräts empfehlen wir Ihnen, die Filtersets ca. einmal pro Jahr auszutauschen. PUREAIR und GREENAIR verfügen über eine Benachrichtigungsfunktion, die Sie an den Wechsel erinnert. Neue Filtersets können Sie bequem bei uns bestellen.

Sind Raumluftreiniger laut?

Die Freude an frischer Raumluft wäre nur halb so groß, wenn dadurch störende Nebengeräusche aufkämen. Deshalb wurde beim Bau unserer Geräte eine geringe Lautstärke von Anfang an berücksichtigt. Für einen extra leisen Betrieb, während Sie schlafen, verfügen die Modelle HOMEAIR und GREENAIR außerdem über einen Nachtmodus, den Sie via App von überall steuern können.

Ist UV-C-Strahlung schädlich?

Unsere Geräte sind mit modernster UV-LED-Technologie ausgestattet. UV-Strahlung ist ein schon lange anerkanntes Mittel zur Bekämpfung von Keimen, Viren und Bakterien, und heute haben LEDs die gefährlicheren Quecksilberlampen von früher abgelöst. Eines muss man klar sagen: Die UV-C-Bestrahlung ist zur Desinfektion von Luft, Flächen oder Gegenständen, nicht aber für Mensch und Tier geeignet. Mit ihrer photolytischen Wirkweise zerstört sie die DNA bzw. RNA von Keimen, so dass deren Zellen absterben. Für den Menschen wäre der Kontakt weniger verheerend, aber sollte dennoch vermieden werden. 

 

Bei unseren Raumluftanlagen sind Sie und Ihre Mitmenschen selbstverständlich keiner UV-Strahlung ausgesetzt. Die UV-Quelle ist vorschriftsgemäß in einer geschlossenen Einheit verbaut und lediglich für die Luftreinigung zuständig.

Was bedeutet HEPA-Zertifizierung?

“HEPA” ist die Abkürzung für “High Efficiency Particulate Air” und bezeichnet Filter, die von der europäischen Filterprüfnorm EN 1822 als hochwirksam in der Beseitigung von Partikeln aus der Raumluft klassifiziert werden. Das bedeutet bei der Klasse H13, dass mehr als 99% der Partikel im Gerät zurückbleiben, während nur ca. 0,005% durchkommen. Wenn Sie eine Luftreinigungsanlage kaufen, sollten Sie sich grundsätzlich für Geräte entscheiden, die das HEPA-Zertifikat tragen.

Was sind Aerosole?

Aerosole sind kleinste Luftteilchen, ein Gemisch aus festen und flüssigen Partikeln, die kleiner als fünf Mikrometer sind. Wir produzieren und atmen sie ein, ohne davon Notiz zu nehmen. Ein einziger Atemstoß kann bis zu 1.000 Aerosole enthalten. Enthalten die Aerosole Viren, so können diese über die Atemluft auf andere Menschen übertragen werden. Die Ansteckungsgefahr durch Aerosole ist in geschlossenen Räumen weitaus größer als unter freiem Himmel. Deshalb ist es sinnvoll, die Raumluft mit einer Luftfilteranlage zu reinigen.

Kann ich den Raumluftreiniger bei offenem Fenster laufen lassen?

Selbstverständlich können Sie das Fenster aufmachen, wenn Ihnen danach ist. Allerdings würden wir von einer Dauerbelüftung abraten, da der Luftfilter für geschlossene Räume konzipiert ist und nur dort effizient läuft.

Was ist der CADR-Wert?

CADR steht für “Clean Air Delivery Rate”. Dieser Wert verrät uns, wie viel Kubikmeter Luft unsere Filteranlagen in einer Minute säubern können. Dabei wird die Filterung von drei Partikelgruppen – Staub, Pollen und Rauch – gemessen.  Je größer der CADR-Wert ist, desto mehr Luft kann durch das Filtersystem gereinigt werden. Anhand des Wertes können Sie verschiedene Luftfilteranlagen miteinander vergleichen.

Was ist Ozon?

Die Ozonschicht um unsere Erde ist uns allen ein Begriff: Sie schützt uns vor der UV-Strahlung der Sonne. Die Umwelt produziert eigenes Ozon, etwa bei Blitzschlägen oder im Ökosystem von Wasserfällen. Dank seiner starken desinfizierenden Eigenschaften spielt Ozon auch in unserem Alltag eine Rolle, etwa zur Reinigung von Pools, Bussen, Arztpraxen oder Behörden. 

 

Chemisch betrachtet handelt es sich bei Ozon um eine dreiatomige Form des Sauerstoffs – ähnlich zu dem von uns eingeatmeten zweiatomigen Sauerstoff. Die atomare Struktur ist jedoch flüchtig. Das heißt: Wenn Ozon auf Gerüche, Viren und Bakterine stößt, zerstört es nicht nur diese, sondern auch sich selbst und zerfällt zu zweiatomigem – für den Menschen unschädlichen – Sauerstoff. 

Produzieren die URSPRUNG Raumluftreiniger Ozon?

URSPRUNG Luftfilteranlagen produzieren kein Ozon, und auch die bei der Ionisierung freigesetzten Nebenprodukte entwickeln keinen messbaren Ozongehalt. Lediglich unser HOMEAIR . 20 ist mit einem speziellen Ozonmodus ausgestattet.

Warum hat der HOMEAIR .20 einen Ozonmodus?

Viele unserer Kunden haben es zuhasue gern extra sauber. Die Desinfektionsleistung von Ozon ist um ein Vielfaches stärker als z.B. Chlor, aber weniger schädlich. Deshalb verfügt unser HOMEAIR .20 über einen Ozonmodus, den Sie über die App bequem steuern können und der nur in Ihrer Abwesenheit funktioniert: Über Sensoren misst das Gerät, ob Menschen oder Tiere im Raum sind und schaltet die Ozonproduktion sofort ab. Nach kurzer Zeit verflüchtigt sich das Gas zu Sauerstoff, den Sie unbedenklich einatmen können. 

Helfen Raumluftreiniger gegen Schimmel?

Schimmel vermehrt sich durch die Ausbreitung von Sporen. Da Luftfilteranlagen die Sporen aus der Luft entfernen, verhindern sie also die weitere Ausbreitung und auch das Einatmen der gesundheitsbelastenden Schadstoffe. Die Ursache für die Schimmelbildung bekämpfen sie allerdings nicht, weshalb dagegen gesondert vorgegangen werden muss.

Helfen die URSPRUNG AIR Raumluftreiniger auch gegen Coronaviren?

Die meisten Menschen infizieren sich auf nicht auf direktem Weg, also durch Tröpfenübertragung oder Körperkontakt mit Covid-19, sondern über die Raumluft.  Aus diesem Grund ist es absolut sinnvoll, die Luft zu filtern. Das trifft natürlich insbesondere auf öffentliche Räume und Orte zu, an denen Menschen sich begegnen. Raumluftreiniger tragen hier maßgeblich zum Sicherheits- und Wohlgefühl bei.


nachfolgendes Element: fw-image

Pseudoheader


format upper element pseudoheader

URSPRUNG KG

Heustraße 6

89269 Vöhringen-Illerzell

Tel. 0800 8777 864

info@ursprung-air.de